Hotel Ideal Limone Gardasee

Wochenmarkt in Limone sul Garda - Mercato di Limone sul Garda

Wann und wo findet der Wochenmarkt statt ?

Start: 04.03.2025 08:00 Uhr   Ende: 04.03.2025 13:00 Uhr    Ort/Stadt: Limone sul Garda

Jeden Dienstag findet in Limone sul Garda Markt statt. Zu finden ist der Wochenmarkt in Via IV Novembre statt. Markt beginnt um 8 Uhr und endet um 13 Uhr.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was kann man nach einem Wochenmarkt Besuch in und um Limone sul Garda noch anschauen ?
Limone sul Garda ist ein malerisches Städtchen am westlichen Ufer des Gardasees, das für seine Zitronengärten, seinen charmanten Charakter und seine atemberaubende Lage bekannt ist. Nach einem Besuch des Wochenmarktes gibt es hier und in der Umgebung noch viel zu entdecken:

  1. Zitronengewächshäuser (Limonaie): Besuchen Sie die traditionellen Limonaie, die historischen Gewächshäuser, in denen Zitronen angebaut werden. Einige dieser Gewächshäuser sind für Besucher geöffnet und bieten einen Einblick in diese einzigartige landwirtschaftliche Tradition.
  2. Kirche San Rocco: Die Kirche San Rocco bietet von ihrer Position aus einen wunderbaren Blick über den Gardasee. Sie ist leicht zu erreichen und ein schöner Ort für eine kurze Rast.
  3. Museo del Turismo: Dieses Museum widmet sich der Geschichte des Tourismus am Gardasee und zeigt, wie sich Limone sul Garda zu einem beliebten Touristenziel entwickelt hat.
  4. Wanderungen: Es gibt zahlreiche Wanderwege rund um Limone sul Garda. Beliebt sind Wanderungen wie der Sentiero del Sole, der atemberaubende Ausblicke auf den See bietet.
  5. Bootstour auf dem Gardasee: Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Bootsfahrt auf dem Gardasee. Es gibt viele Optionen für kurze Ausflüge zu anderen malerischen Städten wie Malcesine, Riva del Garda oder Garda.
  6. Altstadt: Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt von Limone sul Garda, die voller Charme sind und kleine Läden, Cafés und Restaurants beherbergen.
  7. Strände: Limone sul Garda hat einige kleine, aber sehr schöne Strände. Ein entspannter Tag am Ufer des Gardasees kann sehr erholsam sein.

In einem Umkreis von etwa 20 Kilometern um Limone sul Garda gibt es zahlreiche interessante Orte, die Sie besuchen können. Hier sind einige Vorschläge für die Erkundung der Region:

  1. Riva del Garda: Diese Stadt am nördlichen Ende des Gardasees ist bekannt für ihre beeindruckende Bergkulisse und die historische Festung Rocca di Riva, die heute ein Museum beherbergt. Die Stadt bietet auch eine lebendige Uferpromenade und zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport.
  2. Malcesine: Bekannt für das Castello Scaligero und die Seilbahn, die auf den Monte Baldo führt, bietet Malcesine eine malerische Altstadt und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Paragliding.
  3. Tremosine sul Garda: Diese Gemeinde besteht aus 18 kleinen Dörfern, die über eine spektakuläre Berglandschaft verstreut sind. Besonders die Terrasse des Restaurants "La Terrazza del Brivido" bietet einen atemberaubenden Ausblick auf den See.
  4. Tignale: Auch Tignale liegt hoch über dem See und bietet eine faszinierende Kombination aus Natur, Geschichte und Kultur. Ein Besuch im Besucherzentrum des Parks Alto Garda Bresciano ist sehr empfehlenswert.
  5. Gargnano: Diese weniger touristische Stadt am Gardasee hat eine charmante Atmosphäre mit historischen Gebäuden und ruhigen Stränden. Hier können Sie das echte italienische Seeflair genießen.
  6. Campione del Garda: Bekannt als Windsurf- und Kitesurf-Paradies, bietet dieser Ort am Gardasee ideale Bedingungen für Wassersportliebhaber.
  7. Pieve: Eines der Dörfer von Tremosine, bekannt für seine spektakuläre Aussichtsplattform, die einen weiten Blick über den Gardasee ermöglicht.
  8. Ledrosee: Etwa 20 km von Limone entfernt, ist der Ledrosee ein ruhigerer, kleinerer See, ideal für Schwimmen, Wandern und das Besuchen des Pfahlbaumuseums, das Einblicke in die prähistorische Zeit der Region bietet.