Mille Miglia 2022 - Programm, Etappen und Route

Das traditionelle Oldtimer Rennen Mille Miglia feiert 2022 sein 40-jähriges Jubiläum und führt wie jedes Mal auch am Gardasee entlang. Da die Mille Miglia in die Pfingstferien fällt, können viele diesem historischen Spektakel beiwohnen. 

Live Tracking der Mille Miglia

Wer genau wissen möchte, wo sich gerade die Fahrzeuge befinden, der kann die Live Tracking Karte des Oldtimer Rennen Mille Miglia öffnen - dort werden die aktuellen Standorte der Fahrzeuge angezeigt.
--> Livetracking Mille Miglia 

Strecke und Etappen-Ziele der Mille Miglia

Mittwoch, 15. Juni: Brescia – Cervia-Milano Marittima 
Auf dem Weg zum ersten Etappen-Stop an der Adriaküste in Cervia-Milano Marittima fahren die faszinierenden Autos Richtung Gardasee, zuerst nach Salò, dann Desenzano del Garda und Sirmione. Von hier aus erreichen sie danach den Parco Sigurtà in Valeggio sul Mincio, Mantua und Ferrara

Donnerstag, 16. Juni: Cervia-Milano Marittima – Rom
Am zweiten Tag verlassen die Oldtimer die Küstenstadt in Richtung Forlì und San Marino. Sie werden das wunderschöne Umbrien durchqueren, durch die Städte Passignano sul Trasimeno und Norcia und werden die zweite Etappe in der Ewigen Stadt Rom in der Via Veneto beenden.

Fehler: Karte konnte nicht geladen werden - eine Karte mit der ID 29 existiert nicht. Bitte kontaktiere den Seitenbetreiber.

Donnerstag, 16. Juni: Cervia-Milano Marittima – Rom
Am zweiten Tag verlassen die Oldtimer die Küstenstadt in Richtung Forlì und San Marino. Sie werden das wunderschöne Umbrien durchqueren, durch die Städte Passignano sul Trasimeno und Norcia und werden die zweite Etappe in der Ewigen Stadt Rom in der Via Veneto beenden.

Freitag, 17. Juni: Rom – Parma
Die längste Strecke der Mille Miglia findet am dritten Tag statt. Nach dem Verlassen von Rom fahren die edlen Karossen durch die Gemeinde Ronciglione und verlassen die Region Latium. Anschließend reisen sie durch die Toskana und ihre wunderschöne Städte wie Siena und Viareggio. Der dritte Tag endet mit der Ankunft in Parma.

Samstag, 18. Juni: Parma – Brescia
Am letzten Tag nach den Tests auf der Rennstrecke Varano de’ Melegari fahren die Oldtimer durch die Städte Salsomaggiore Terme, Stradella und Pavia.
Anlässlich des Jubiläums im Jahr 2022 wurde einen besonderen Halt hinzugefügt: die Strecke des Autodromo Nazionale di Monza, die das 100-jährige Jubiläum des Formel-1-GP feiert. Hier können die 1000 Miglia- Teilnehmer in Zusammenarbeit mit der MIMO Milano Monza Motor Show ihre Autos mit Stoppuhren und Druckschaltern testen.
Schließlich erreichen die Oldtimer Bergamo und danach das historische Ziel des Rennens Brescia.

 

Top