Museo rcheologico al Teatro Romano

Museo Archeologico al Teatro Romano

Das Museo archeologico al teatro romano befindet sich oberhalb des Teatro Romano di Verona, in den Mauern des ehemaligen Kloster des Hl. Hieronymus der Jesuaten. Um 1430 siedelten sich die Jesuaten auf der Spitze des Hügels von S. Pietro an und errichteten oberhalb des römischen Theaters ihr Kloster. Seit 1924 hat nun das Archäologische Museum seinen Sitz in diesen ehrwürdigen Mauern. Der Zugang zum Museum geht durch das römische Theater. Ein Aufzug führt oberhalb des Aufgangs zu den Zuschauerrängen des römischen Theaters in die Räume des Klosters. Einen weiteren Zugang findet man im westlichen Teil des Theaters über eine Treppenanlage. Es gibt ca. 600 Ausstellungsstücke im Inneren des Museums und weitere 150 im Bereich des äußeren Kreuzgangs zu bestaunen. Besonders sehenswert sind sicherlich die schönen Bodenmosaiken sowie die etruskischen und römischen Bronzen und Skulpturen. Im Kreuzgang findet man Grabsteine und Inschriften aus der Zeit rund um Christi Geburt. Das Teatro Romano, allein mit seiner grandiosen Architektur aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., ist bereits einen Besuch wert, genauso wie der herrliche Ausblick über Verona, den man von der Terrasse des Museo Archeologico aus genießen kann.

Öffnungszeiten des Museo Archeologico al Teatro Romano

Dienstags-Sonntags 8.30-19.30 - Montags 13.30-19.30. Die Kasse wird um 18.30 Uhr geschlossen.
Eintrittskarte: Vollpreis € 6.00 – Ermäßigung: € 4.50 (Gruppen min. 15 Leute, Studenten von 14 bis 30 Jahre und Senioren über 60 Jahre) – € 1.00 (Schulgruppen, Junge von 8 bis 13 Jahre) - € 1.00 1er Sonntag des Monats (von Januar bis Mai und von Oktober bis Dezember) - Kostenlos mit Verona Card, für Kinder bis 7 Jahre und Behinderte.

Kombiticket Julias Haus und Julias Grab: Vollpreis 7€ und reduziert 5€.

Video Impressionen vom Museo Archeologico al Teatro Romano

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie komme ich am Besten zum Museo Archeologico al Teatro Romano ?

Das Museo Archeologico al Teatro Romano befindet sich in der Altstadt von Verona und ist gut zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Taxi erreichbar. Hier sind einige Optionen, um zum Museum zu gelangen:

  1. Zu Fuß: Wenn Sie in der Altstadt von Verona sind, können Sie zum Museum gehen. Es liegt in der Nähe des römischen Theaters und der Ponte Pietra Brücke.

  2. Mit dem Bus: Sie können den öffentlichen Bus nehmen und an der Haltestelle "Teatro Romano" aussteigen. Von dort aus ist es ein kurzer Spaziergang zum Museum.

  3. Mit dem Taxi: Sie können ein Taxi nehmen und den Fahrer bitten, Sie zum Museum zu bringen. Die meisten Taxifahrer in Verona kennen den Standort.

Tipps zum Museo Archeologico al Teatro Romano

Einmal angekommen, gibt es einige Tipps für Ihren Besuch im Museo Archeologico al Teatro Romano:

  1. Sehen Sie sich die antiken Artefakte an: Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von römischen Artefakten und Artefakten aus der Bronzezeit. Es ist eine großartige Gelegenheit, die Geschichte von Verona zu entdecken.

  2. Besuchen Sie das römische Theater: Das Museum befindet sich neben dem römischen Theater von Verona, einer beeindruckenden römischen Struktur aus dem 1. Jahrhundert. Sie können das Theater besichtigen und mehr über seine Geschichte erfahren.

  3. Nehmen Sie an einer Führung teil: Wenn Sie mehr über die Geschichte des Museums und seiner Sammlungen erfahren möchten, können Sie an einer Führung teilnehmen.

Touren & Aktivitäten in Verona 

In Verona gibt es vieles zu entdecken - neben der Casa di Giulietta werden auch viele interessante Touren & Aktivitäten angeboten, de man hier online buchen kann. Vorteil, man kann diese auch kurzfristig wieder stornieren, wenn es nicht zeitlich nicht passt oder es regnet.

Weitere Alternativen bei Regentagen in Verona oder am Gardasee 

Wenn es mal regnet, muss man nicht gleich Trübsal blasen. Wie jeder See ist dieser bei schönen Wetter am Schönsten, aber es lässt sich noch einiges mehr rund um den Gardasee unternehmen. Hier einige Beispiele für Regenwetter Tage am Gardasee.
Galleria d’arte moderna Achille Forti

Galleria d’arte moderna Achille Forti

Die Galleria d’arte moderna Achille Forti ist ein Museum für moderne Kunst in Verona, die im Palazzo Forti untergebracht ist...
Cantina Zeni e Museo del Vino - Weinmuseum in Bardolino

Cantina Zeni e Museo del Vino - Weinmuseum in Bardolino

Im Jahr 1991 entstand, auf einem Hügel über dem Dorf Bardolino am Gardasee, das Weinmuseum des Weingutes Zeni in Costabella....
Museo di San Martino della Battaglia

Museo di San Martino della Battaglia

Am 24. Juni 1859, wurden die malerischen Hügel südlich des Gardasees, zum Schauplatz einer der erbittertsten Schlachten des 19. Jahrhunderts....
Museo degli Affreschi

Museo degli Affreschi

Das Museo degli Affreschi (Freskenmuseum) befindet sich innerhalb der Abtei San Francesco al Corso, ein ehemaliges Kloster aus dem 13....
Museo dell'aeronautica - Luftfahrtmuseum Gianni Caproni in Trento

Museo dell'aeronautica - Luftfahrtmuseum Gianni Caproni in Trento

Das Museo dell’aeronautica Gianni Caproni, auf deutsch Luftfahrtmuseum Gianni Caproni, ist nach dem italienischen Luftfahrtingenieur und Unternehmer Giovanni Battista Caproni...
Museo Lapidario Maffeiano

Museo Lapidario Maffeiano

Das Museo Lapidario Maffeiano in Verona ist eines der ältesten archäologischen Museen in Europa. Es zeigt etruskische, griechische und römische...
AMO - Arena Museo Opera

AMO - Arena Museo Opera

Seit Juni 2012 beherbergt der Palazzo Forti, eines der wichtigsten Gebäude Veronas, das einzige Museum der Welt, das sich ausschließlich...
Casa del Podestà in Lontano

Casa del Podestà in Lontano

Museo d'Arte Moderna di Trento e Rovereto

Museo d'Arte Moderna di Trento e Rovereto

Das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Trient und Rovereto (MART) besteht seit 2002 und gehört zu den bedeutendsten...
Museo del Olio di Cisano di Bardolino - Ölmuseum

Museo del Olio di Cisano di Bardolino - Ölmuseum

Das Ölmuseum Museo del Olio di Cisano ist das erste Olivenölmuseum Italiens. Es zeigt in 10 Räumen wie aufwendig und...
Einkaufszentren und Outlets rund um den Gardasee

Einkaufszentren und Outlets rund um den Gardasee

Museo Mille Miglia - Oldtimer Museum in Brescia

Museo Mille Miglia - Oldtimer Museum in Brescia

Das Museo Mille Miglia wurde im Jahr 2004 gegründet und widmet sich einem der beliebtesten Oldtimer Rennen weltweit.Es befindet sich...
Casa di Giulietta

Casa di Giulietta

In der Via Cappello 23 findet man in einem Innenhof das berühmte Haus der Julia - die Casa di Giulietta....
Museo di Castelvecchio

Museo di Castelvecchio

Castelvecchio war die Kastellburg der Scaliger in Verona. Cangrande II. della Scala ließ die Burg von 1354 bis 1356 errichten....
Museo Civico di Storia Naturale

Museo Civico di Storia Naturale

Das Naturhistorische Museum befindet sich im Palazzo Pompei in Verona. Der Palazzo Pompei alleine ist schon einen Besuch wert. Er...
Top