Museo dell'aeronautica

Museo dell'aeronautica - Luftfahrtmuseum Gianni Caproni in Trento

Das Museo dell’aeronautica Gianni Caproni, auf deutsch Luftfahrtmuseum Gianni Caproni, ist nach dem italienischen Luftfahrtingenieur und Unternehmer Giovanni Battista Caproni benannt und befindet sich am Flugplatz von Trient. Der in Arco geborenen Gianni Caproni war ein Luftfahrtpionier der ersten Stunde. Sein erstes Flugzeug, einen Doppeldecker mit einem 25 PS starken Motor, baute er bereits 1909. Im Laufe seines Lebens sammelte er außerdem 160 Patente und war somit einer der bedeutendten Flugzeugkonstrukteure seiner Zei. In weiser Voraussicht beschloss Gianni Caproni, bereits sehr früh, einige seiner bedeutendsten Flugzeuge in seinen Werkstätten aufzubewahren und sie nicht wie damals üblich, zu demontieren und ihre Teile für neue Konstruktionen weiter zu verwenden. Hieraus folgte bereits 1929 die Eröffnung Museo dell 'Aeronautic in dem heute etwa 50 historische Flugzeuge ausgestellt sind. Das Luftfahrtmuseum Gianni Caproni will für seine Besucher, mit seinen Dauer- und Sonderausstellungen, die Geschichte des Fliegens und die damit verbundene technische Entwicklung, lebendig veranschaulichen.

Öffnungszeiten des Museo dell'aeronautica in Trento

Dienstag bis Sonntag von 10-18.00 geöffnet. Montag geschlossen.
Eintrittskarte: Vollpreis € 4.00 – Ermäßigung: € 3.50 (Jugendliche von 15- 16 Jahre  ) –  kostenlos für Kinder bis 14 Jahre

Video Impressionen vom Museo dell'aeronautica in Trento

Touren & Aktivitäten in rund um den Gardasee 

Rund um den Gardasee es vieles zu entdecken. Hier werden nur einige  Touren & Aktivitäten angeboten, de man hier online buchen kann. Vorteil, man kann diese auch kurzfristig wieder stornieren, wenn es nicht zeitlich nicht passt oder es regnet.

 

Weitere Alternativen bei Regentagen in Verona, Brescia oder am Gardasee 

closepower-offbarschevron-circle-down