Museo d'Arte Moderna di Trento e Rovereto

Das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Trient und Rovereto (MART) besteht seit 2002 und gehört zu den bedeutendsten Museen in Italien und Europa. Es besteht aus drei Niederlassungen, dem Haus der futuristischen Kunst Depero Casa d’Arte Futurista Depero in Rovereto, der Stadtgalerie Galleria Civica von Trient, und dem vom Schweizer Architekt, Mario Botta, realisierten Hauptsitz des Museums in Rovereto. Mittelpunkt und architektonisches Highlight des Gebäudes ist die große Kuppel aus Stahl und Glas. Sie hat, wie ihr Vorbild das Pantheon in Rom, einen Durchmesser von 40 Metern und ist an ihrem höchsten Punkt 25 Meter hoch. Das MART zeigt eine beeindruckende Vielfalt an Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts. Auf ca. 6.000 qm Ausstellungsfläche ist reichlich Platz für die mehr als 7.000 Exponate der Malerei und Bildhauerei. Die Dauerausstellung beinhaltet Beispiele des italienischen Futurismus ebenso wie des amerikanischen Minimalismus. Werke von namhaften Künstlern sind auch in den immer wieder wechselnde Sonderausstellungen zu sehen.

Öffnungszeiten des Museo d'Arte Moderna di Trento e Rovereto

Dienstags-Sonntags 8.30-19.30 - Montags 13.30-19.30. Die Kasse wird um 18.30 Uhr geschlossen.
Eintrittskarte: Vollpreis € 6.00 – Ermäßigung: € 4.50 (Gruppen min. 15 Leute, Studenten von 14 bis 30 Jahre und Senioren über 60 Jahre) – € 1.00 (Schulgruppen, Junge von 8 bis 13 Jahre) - € 1.00 1er Sonntag des Monats (von Januar bis Mai und von Oktober bis Dezember) - Kostenlos mit Verona Card, für Kinder bis 7 Jahre und Behinderte.

Kombiticket Julias Haus und Julias Grab: Vollpreis 7€ und reduziert 5€.

Video Impressionen des Museo d'Arte Moderna di Trento e Rovereto

Touren & Aktivitäten in Verona 

In Verona gibt es vieles zu entdecken - neben der Casa di Giulietta werden auch viele interessante Touren & Aktivitäten angeboten, de man hier online buchen kann. Vorteil, man kann diese auch kurzfristig wieder stornieren, wenn es nicht zeitlich nicht passt oder es regnet.
 

Weitere Alternativen bei Regentagen in Verona oder am Gardasee 

closepower-offbarschevron-circle-down