Museo Civico di Storia

Museo Civico di Storia Naturale

Das Naturhistorische Museum befindet sich im Palazzo Pompei in Verona. Der Palazzo Pompei alleine ist schon einen Besuch wert. Er ist der letzte von drei Renaissance Palästen in Verona die vom italienischen Architekten Michele Sanmicheli erbaut wurden. Im Jahr 1833 schenkte der letzte Besitzer Conte Alessandro Pompei, den Palazzo der Stadt für Kunstsammlungen und wissenschaftliche Ausstellungen. Bereits 1858 reichte der Platz nicht mehr aus um alles wissenschaftliche Material aufzunehmen, so dass die Bereiche Vorgeschichte und Botanik in der Kommandantur des ehemaligen österreichischen Arsenals untergebracht wurden. Das Museo Civico di Storia Naturale beherbergt mehrere wissenschaftliche Abteilungen zu den Themen Mineralien und Gesteine, sowie der Paläontologie und Zoologie. Das Museum spielt bis heute eine aktive und entscheidende Rolle in der wissenschaftlichen Forschung und in der Veröffentlichung von Aufsätzen und Texten. Das Highlight des Museums ist jedoch zweifellos die Ausstellung der Fossilien von Bolca. Bei den weltberühmten Fisch-Fossilien aus Bolca handelt es sich um Versteinerungsexponate von mehr als 250 Tierarten und 200 Pflanzen, die in den 50 Kilometer entfernten Monti Lessini gefunden wurden.

Öffnungszeiten des Museo Civico di Storia Naturale

Dienstags-Sonntags 8.30-19.30 - Montags 13.30-19.30. Die Kasse wird um 18.30 Uhr geschlossen.
Eintrittskarte: Vollpreis € 6.00 – Ermäßigung: € 4.50 (Gruppen min. 15 Leute, Studenten von 14 bis 30 Jahre und Senioren über 60 Jahre) – € 1.00 (Schulgruppen, Junge von 8 bis 13 Jahre) - € 1.00 1er Sonntag des Monats (von Januar bis Mai und von Oktober bis Dezember) - Kostenlos mit Verona Card, für Kinder bis 7 Jahre und Behinderte.

Kombiticket Julias Haus und Julias Grab: Vollpreis 7€ und reduziert 5€.

Video Impressionen vom Museo Civico di Storia Naturale

Touren & Aktivitäten in Verona 

In Verona gibt es vieles zu entdecken - neben der Casa di Giulietta werden auch viele interessante Touren & Aktivitäten angeboten, de man hier online buchen kann. Vorteil, man kann diese auch kurzfristig wieder stornieren, wenn es nicht zeitlich nicht passt oder es regnet.
 

Weitere Alternativen bei Regentagen in Verona oder am Gardasee 

closepower-offbarschevron-circle-down